Wir dürfen wieder!

Da die Inzidenzwerte so niedrig sind, wie schon lange nicht mehr, haben die Landesregierung und die Stadt Bamberg die Freigabe für Out- und Indoor-Sport erteilt.


Nachdem wir nunmehr seit November 2020 gezwungen waren, auf Volleyball zu verzichten, dürfen wir nun endlich wieder vorsichtig hoffen. Wir dürfen wieder gemeinsam trainieren – und das nicht nur außen, sondern sogar auch in der Halle. Die Vorbereitungen für eine mögliche Saison 2021/2022 laufen bereits.

Allerdings möchten wir vorsichtig beginnen und nicht gleich alles überstürzen. Bitte nehmt auch weiterhin Rücksicht aufeinander damit die Zahlen nicht wieder steigen und die ganzen Einschränkungen und der Verzicht umsonst waren.

Beachtet in den Trainingseinheiten der Volleyballgemeinschaft die bekannten Verhaltens- und Hygieneregeln.
Außerdem gibt es teilweise noch geänderte Trainingszeiten. Bitte klärt mit Eurem Trainer ab, wann Euer Training wo stattfindet!

Wir freuen uns, Euch bald wieder zu sehen und bedanken uns bei Euch dafür, dass Ihr dem Verein die Treue gehalten habt!


Die Stadt Bamberg hat ab 28.05. Trainingseinheiten unter folgenden Voraussetzungen genehmigt:

Indoor (Hallentraining)
  • kontaktfreier Sport
  • Personenanzahl je nach Raumgröße (unter Wahrung des Mindestabstandes)
  • ohne Testpflicht
Outdoor (Beachvolleyball am MTV)
  • Kontakt- und kontaktfreier Sport
  • max. 25 Personen
  • ohne Testpflicht

Hier findet Ihr die offizielle Meldung dazu: Amtsblatt vom 27.05.2021 (bamberg.de)